Die Staatsanwaltschaft verhaftete Nadja Benaissa wegen gefährlicher Körperverletztung. Obwohl die Sängerin der No Angels Sängerin wusste, dass sie HIV positiv ist, soll Sie in den Jahren 2004 bis 2006 mit 3 Männern ungeschützten Sex gehabt haben ohne Sie vorher über ihre Krankheit zu informieren. Dabei soll sich mindestens ein Mann angesteckt haben. Nachdem die Staatsanwaltschaft einen dringenden Verdacht auf Wiederholungsgefahr sieht, hat sie Nadja Benaissa verhaften lassen. Ausgegangen ist dies von der Anzeige des Mannes, der sich durch den Sex mit Benaissa angesteckt haben soll. Auf Grund der Zeitangaben schließt derzeit der Sprecher des Anklägers aus, dass sich der Mann bei einer anderen Frau hätte anstecken können. Dieser habe Ende 2007 bzw. Anfang 2008 festgestellt, dass er mit einer HIV positiven Frau Sex hatte.
Kurioserweiße wirbt ausgerechnet No Angels Bandkollegin Lucy auf Plaketen mit dem Spruch: “Ich habe AIDS nicht vergessen … Und Du?”
In jeden Fall scheint dies das endgültige Ende der Band No Angels gewesen sein. In Falle eines Strafvollzugs drohen Benaissa bis zu 10 Jahre Haft.


-->