Besitzer des Nokia 5800 XpressMusic dürften sich nun freuen. War das Gerät bis dato eher langsam, so soll nach dem Firmwareupdate diese Usability-Problem von Seiten Nokia behoben sein. Zusätzlich kommen noch einige neue Features hinzu, die den Spaßfaktor nochmal deutlich erhöhen sollten. Zum Beispiel bekommt die integrierte Digitalkamera eine Serienbildfunktion. Außerdem soll nun auch die vordere Kamera in der Lage sein Bilder zu schießen. Luxus, aber kein muss ist nun das Wörterbuch, was beim Touchscreen-Gerät sein sein soll. Insgesamt können daher nach Wörtern in 38 Sprachen gesucht werden.
Sicherlich praktisch ist allerdings jetzt eine neue Anwendung, die es dem Nutzer erlaubt, Programme direkt auf dem Nokia 5800 zu aktualisieren.

Das Update steht wie gewohnt beim Hersteller Nokia zum Download bereit.

Nachdem ich selber ein Samsung SGH-i900 Omnia besitze, muss ich mich auch mit unerwarteten und kontrollieren Abstürzen herumärgern.
Zum Glück ist mir das noch nie mitten auf der Strasse während einer Navigation passiert.
Nach etwas Recherche wurde mir allerdings klar, dass es nicht nur mir so geht, sondern auch einigen anderen Usern.
Das Erscheinungsbild ist dabei immer das Selbe:

  • Absturz beim Laden
  • Bildschirm friert bei Benutzung ein
  • Bildschirm geht nicht mehr an
  • ….

Allerdings bietet Samsung seit einiger Zeit ein Firmware-Update an, welches das Handy nicht nur schneller machen, sondern auch die Abstürze verhindern soll.
Ich werde heute Abend dieses mal ausprobieren und bin gespannt, wie sich das Omnia danach verhält.

Das Update findet man beim Hersteller Samsung.
Dort einfach in der Auswahl das eigene Gerät aussuchen.

Den Bericht nach dem Firmware-Update finden Sie hier.


-->