Seit dem Wochenende habe ich nun mein Apple iPhone 4 im Auto “verkabelt”. Mit der KFZ Halterung von der Firma Brodit aus Schweden habe ich eine Handy Halterung mit Konsole, mit der ich eine Befestigung meines iPhone 4 zerstörungsfrei hinbekomme, gefunden.
Im Prinzip gibt es auch nur zwei namhafte Hersteller, die eine zerstörungsfreie und einfache Autohalterung für das Handy, Smartphone oder Navigationsgerät anbieten.
Das sind die Firmen Brodit aus Schweden und Herbert Richter aus Deutschland.

Sowohl Brodit als auch HR-Autocomfort bieten “Zwei-Komponenten” KFZ-Halterungen an. Eine Geräteaufnahme für das Geräte (in meinem Fall das Apple iPhone 4) und eine Basis (bei Brodit ist das der ProClip und bei Herbert Richter ein Saugnapf oder ein Lüftungsgitter-Clip). Bei Herbert Richter gibt es da noch mehr Konsolen, aber auf die möchte ich hier nicht näher eingehen.

Nun zu meiner Autohalterung für das Apple iPhone 4.
Entschieden habe ich mich für die beiden Halterungs-Komponenten:
Brodit ProClip 853984 und Brodit aktiver Handyhalter 521170 mit Zigarettenanzünderkabel
Brodit Aktiv-Halter für Apple iPhone 4 Brodit ProClip für Toyota Auris

Einzubauen ist die Halterung ganz einfach.
Wie auf den folgenden Bildern zu sehen ist, macht der ProClip seinem Namen alle Ehre.
Man hakt einfach diesen Brodit ProClip hinten am Luftverwirbeler und vorne über den Lüftungsschlitzen ein. Zur Befestigung werden nur stabile Konsole-Teile und keine Lüftergitter verwendet.
Brodit ProClip hinten Brodit ProClip vorne

Hat man das erledigt schraub man einfach das Kugelgelenk vom Brodit Handyhalter und an den 4 Löchern direkt auf den ProClip.
Kugelgelenk auf ProClip Dafür werden 4 Schrauben von Brodit mitgeliefert. Man sollte keines davon verlieren (wie mir passiert), da man die sonst nicht mehr findet.

Im fertigen Zustand sieht dann die Handyhalterung für das Apple iPhone 4 im Auto wie auf den folgenden Bidlern aus.
Brodit KFZ Halterung montiert Brodit Autohalterung von vorne
Autohalterung mit Apple iPhone 4


-->