Formel1 versinkt im Regenchaos vom Malaysia

Nach etwas über 30 Runden brachen die Rennkommisare am Wochenende das Formel 1 Rennen in Malaysia ab. Gewonnen hat dadurch Jenson Button von Brawn GP mit einem sogenannten Hattrick. Button holte sich sowohl die Pole Position als auch die schnellste Runde und den Sieg. Zweiter wurde ein Boxenstop-freudiger Nick Heidfeld, der in den 30 Runden 4 Mal in der Box war. Als Gewinner kann sich auch Sebastian vettel fühlen. Auch wenn er erst nach dem Rennen erfuhr, dass er doch nur Platz 3 errungen hatte, konnte er durch seinen Mut sich von Platz 10 auf diesen hervorragenden Podestplatz vorarbeiten.

Bleibt abzuwarten, wann Mercedes und Ferrari sich erholen, um endlich in den Kampf der Meisterschaft einzugreifen. Vor allem Hamilton bei Mercedes sollte wieder für positive Schlagzeilen sorgen.

Beitrag kommentieren

Wir freuen uns über jeden Beitrag und Erfahrungsbericht!


-->